Über uns

Das Spektrum BLUESTONE umfasst insbesondere Tonaufnahmen, die im geografischen Gebiet der sogenannten "Blauen Steine" (Ostsachsen/Oberlausitz) und in der Euroregion Dreiländereck Deutschland- Polen-Tschechien entstehen und veröffentlicht werden; vorrangig also Veröffentlichungen regional ansässiger Künstler oder Aufnahmen überregionaler Künstler, die im Gebiet aufgezeichnet werden.

Aktuell findet bei BLUESTONE zunehmend Musik von Künstlern, die Interesse haben sich in der kulturell vielseitig strukturierten Region Ostsachsen zu profilieren so wie in Dialekten/Mundarten anderer Regionen interpretierte Musik ihren Platz.

BLUESTONE beschränkt sich stilistisch nicht nur auf Musikproduktionen. Wir veröffentlichen ebenso Literatur-CD's bzw. Hörbücher. Unser Konzept sieht jedoch keine Schlager-, Heimat- oder chartsorientierte Popproduktionen vor. Ebenso behalten wir uns vor, die Aufnahme von Künstlern in unseren Katalog nach der moralischen, ästhetischen, politischen und religiösen Ausrichtung  der künstlerischen Konzepte und Inhalte abzuwägen. Ziel ist es, unseren Katalog um weitere anspruchsvolle Veröffentlichungen zu erweitern und damit auch bislang unbekannten Künstlern ein Podium zu bereiten.

Das Musiklabel BLUESTONE wurde am 25. Februar 2005 bei der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL) Berlin unter dem Label-Code LC 09398 wahrgenommen. BLUESTONE erfüllt damit die Bedingungen zur Herstellung von Tonträgern nach bundesdeutschem Recht.

PROVINZKACKE 2

ProvinzkackeDie zwischen 2012 und 2015 in Görlitz, Daubitz, Löbau und Berlin entstandenen Aufnahmen sollten ursprünglich auf einer CD erscheinen. ANZEIGEN

PECH & SCHWEFEL - “black_train”

Pech & Schwefel - “black_train” Studio-&Live-Tracks der Stammbesetzung Friedrich-Lindner-Wiedemann. 1999 - 2006. Rare Versionen & Mixe, Coverversionen. Rhythm’n’Blues / Folk-Rock in oberlausitzer MundArt/english... ANZEIGEN

Lacher & Schmidt "Über die Liebe und ... "

Lacher & Schmidt "Über die Liebe und ... "Lieder des Schauspielers und des Dramaturgen/Regisseurs aus der gemeinsamen Zeit am Schauspiel Zittau 2004, geprägt von Lachers prägnanter Stimme und zweier Akustik-Gitarren. 19 Titel... ANZEIGEN

Die Wilden Weyber - Die Wilden Weyber wirbeln wieder

"Die Wilden Weyber wirbeln wieder"Das neue Studioalbum des Dresdner Quintetts entführt den Hörer mit versierter Vielseitigkeit in eine musikalische Welt, die auch inhaltlich in Frage stellt, ob das Mittelalter tatsächlich schon vorbei sei... ANZEIGEN

YELLOW CAP – Doesn’t matter

YELLOW CAP – Doesn’t matterDas Debut der damals noch 12-köpfigen Ska-Truppe aus Görlitz. Fünf Jahre und viele Shows in Ostdeutschland hat es gebraucht, um das erste Album aufzunehmen. ANZEIGEN

Steffen-Peschel-Trio XL - "Choral trifft Jazz" Live 2009

Steffen-Peschel-Trio XL - "Choral vs. Jazz" Live 2009Der zweite Reigen von im weitesten Sinne jazzigen Choral-Bearbeitungen aus drei Jahrhunderten präsentiert das Steffen-Peschel-Trio nun in Erweiterung eines eines Percussionisten als "Trio XL"- bzw. "3+1"- Variante. Der Live-Mitschnitt demonstriert... ANZEIGEN

Matthias Eisenberg - “In der Kreuzkirche...“

Matthias Eisenberg - “In der Kreuzkirche...“Orgelkonzert, 8.Oktober 2004. Bach, Mendelssohn Bartholdy, Reger, Widor sowie eine freie Choral-Improvisation. Technische Versiertheit und geniale Augenblicksschöpfungen... ANZEIGEN

SUEDOST.der sampler vol.2

SUEDOST.der sampler vol.222 Titel regional 2000-2004: mit Sorbischer Sprache (AWFUL NOISE), Oberlausitzer MundArt (PECH&SCHWEFEL). Albumtracks (SILBERMOND, YELLOW CAP) und Raritäten ... ANZEIGEN