Chanson/Liedermacher

Lacher & Schmidt "Über die Liebe und ... "

20.12.2004  BLUESTONE       BS 02 
19 Titel   Gesamtspielzeit 56’00’’
Jewelcase mit Doppelfaltblatt

Lacher & Schmidt - Über die Liebe und andere Absonderlichkeiten

Shenja Lacher und Alexander Schmidt, derzeit Schauspieler in München bzw. Dramaturg/Regisseur/Musiker in Dresden mit Aufnahmen des ersten gemeinsamen Liederprogrammes während ihrer gemeinsamen Zeit am Schauspiel Zittau.

Musikalisch ist das Ganze bestimmt von Lachers prägnanter Stimme und dem Zusammenspiel zweier akusti­scher Gitarren. Das Duo wildert in verschiedenen Stilrichtungen. Zwischen Lied und Chanson, Anklängen von lateinamerikanischer Musik, Flamenco Nuevo und jazziger Stilistik spannt sich der musikalische Bogen.

lacher & schmidt nehmen derzeit ihre zweite CD auf.

Presse

Die Lieder des Duos Lacher & Schmidt stochern im „Scherbenhaufen Ewigkeit“ und erzählen „von dem, was übrig bleibt“ in tieftraurigen und zugleich lustig anzuhörenden Versen geschliffenster Textkunst, in denen es bitter und aberwitzig zugeht. Zwischen den beiden Sängern und Gitarristen sitzt der unsichtbare Dritte: Gedichte des Saufpoeten Charles Bukowski kommentieren lakonisch das Leben und das Sterben. Die Gäste sind ganz hin und weg. (...) In den knackigen Texten tummeln sich von Algenwein betrunkene Goldfische und Katzen mit nur einem Ohr, am Ostseestrand liegen heulende Vögel mit gebrochenen Flügeln. Hanks Todesgedanken beim Betrachten einer Fliege harmonieren vorzüglich damit.

Die Lieder von Lacher & Schmidt haben ungeheure Kraft, auch weil sie so bestechend arrangiert sind. Mit den Akustik-Klampfen weiß das Duo exzellent umzugehen, fingerfertig zupfen und schlagen sie Melodien und Akkorde (...). In dieser hochwertigen musikalischen Verpackung entfalten die Texte umso größere Eindringlichkeit und krallen sich fest. (...)

(Mannheimer Morgen, 24.07.06)

<<< zurück